GOLDENER KÄFIG
2008 Video

An einem hellen Sommertag wird ein eiserner Käfig in eine alte, abgestorbene Eiche gehängt. In dem verschlossenen Käfig sitze ich und beginne nach und nach, aus dem Inneren heraus, die Voliere zu vergolden. Ein Spiegel dient mir dazu, meine Arbeit zu überprüfen, und bietet gleichzeitig einen Blick auf meine eigene Situation: in diesem engen Gefängnis inmitten der schönen Natur. Während des Vergoldens singe ich ein deutsches Wanderlied, das von der „Suche nach der Blauen Blume“ handelt. Die ruhige, heitere Atmosphäre des Sommertages und der zunehmende Glanz des vergoldeten Käfigs stehen in beunruhigendem Kontrast zu der beengten und scheinbar ausweglosen Situation, in der ich mich befinde.