HUGO BOSS / SAREK
2005, Diainstallation

Während einer zehntägigen Wanderung durch den Sarek Nationalpark nördlich des Polarkreises, eines der  wildesten und einsamsten Gebiete Europas, werde ich von einem Fotografen begleitet. Für die gesamte Dauer der Expedition trage ich einen Anzug der Marke Hugo Boss. In dem Anzug durchquere ich Flüsse, erklimme Gipfel und durchwandere unberührte Landschaften. Die Fotografien lassen an professionelle Werbeaufnahmen für einen Survivaltrip für Manager denken. Doch diese Oberflächlichkeit wird gebrochen durch das Wissen um die Extremsituationen, denen ich während meiner Reise ausgesetzt war.