LAND-SAILOR
2012 Fotocollagen/Konzept

Die Wüste, das Meer, einsame Landschaften oder einfach die Sicht vom Gipfel eines Berges. Weite, in der der Blick durch nichts gestört wird und kaum einen Halt findet, hat mich schon immer fasziniert. Umgeben von Naturgewalten wird man sich seiner wahren Größe bewusst, gesellschaftliche Probleme verlieren an Bedeutung, der eigene Horizont erweitert sich und die Dinge, die uns in unserem Alltag fesseln und überlebenswichtig erscheinen, treten in den Hintergrund. Wer einmal von dieser Sehnsucht nach Freiheit, Weite und Ruhe ergriffen wurde, den lässt sie nicht mehr los...

Für mein nächstes Kunstprojekt begebe ich mich in die Weite Patagoniens. Hier finde ich stetig anhaltenden Wind, meist aus süd-südöstlicher Richtung, der in Verbindung mit der flachen, unendlich scheinenden Landschaft entlang der Küste und in der Pampa, die ideale Voraussetzung für mein Vorhaben bietet. Zur besten Jahreszeit im patagonischen Sommer geht es los, zwei Monate lang werde ich etwa unterwegs sein!

Mit meinem Segelboot, das mit Rädern ausgestattet wird, möchte ich über Land auf der Straße E40 und auf kleinen einsamen Nebenstraßen vom beinahe unbesiedelten Süden Patagoniens durch die Pampa nordwärts Richtung Zivilisation segeln. Allein angetrieben von der Kraft des Windes, bin ich ganz und gar von diesem Element abhängig. Im Gegensatz zum Segeln auf dem Wasser ist es mir auf der Straße nicht möglich, gegen den Wind zu kreuzen. Die Windrichtung muss stimmen, um voranzukommen. Eine Flaute oder Gegenwind müssen ausgesessen werden, immer in der Hoffnung, dass es sich bald bessert.

So geht es je nach Wind, Straßenverlauf und Wetter gen Norden, Richtung Buenos Aires. So weit, bis der Wind zu schwach wird, das Boot anzutreiben oder bis die Zivilisation durch Ampeln und Stromleitungen über den Straßen oder ein großes Verkehrsaufkommen mein Unterfangen unmöglich macht...

Als Resultat dieser Reise soll eine Mehrkanal-Videoinstallation entstehen, in deren Zentrum mein originales, umgebautes Segelboot steht.

Ein PDF mit weiteren Informationen zum Crowdfunding findest du HIER

Sponsoren, die das Land-Sailorprojekt unterstützen möchten, finden weitere Informationen HIER

Dieses Projekt wird realisiert mit der freundlichen Unterstützung von: